Die standesamtliche Trauung weckt in Flensburg nicht unbedingt Begeisterung. Eine schlechte Lage gepaart mit wenig Flair und wenigen Parkplätzen lässt einige Paare nach Alternativangeboten suchen. Da in letzter Zeit einige solche Suchanfragen aufgetaucht sind, die letztendlich aber auf ein Event in unserem Kalender verwiesen haben, möchten wir den Besuchern hier einen kurzen Überblick über alternative Orte zur Trauung in Flensburg bieten:

Der Musemusberg Flensburg

Im Pariser Zimmer (max. 14. Personen) und im Direktorenzimmer (max. 20 Personen) kann hier geheiratet werden. Die Kosten liegen für das Pariser Zimmer bei 180,00 Euro, für das Direktorenzimmer bei 750,00 Euro.

[mehr]

Die Walzenmühle

Hier finden auch größere Hochzeitsgesellschaften Platz. Die Kosten belaufen sich auf moderate 150,00 Euro.

[mehr]

Die Museumswerft in Flensburg

Eine maritime Trauung mit festem Boden unter den Füßen. In der Schiffbauhalle bereits für 125,00 Euro, im Werftcafé für 60,00 Euro je angefangener Stunde.

[mehr]

Die Bergmühle in der Neustadt

Heiraten in der Neustadt – nicht unbedingt der Traum eines jeden Paares. Wer dennoch das Flair der alten Mühle genießen möchte ist mit 100,00 Euro dabei.

[mehr]

Heiraten auf einem Traditionssegler

Heiraten auf dem Wasser ist ein teuer Spass. Abhängig vom Schiffstyp und der Nutzungsdauer beginnen die Preise hier ab 300,00 Euro.

[mehr]

Der Salondampfer Alexandra

Hier bietet man seinen Gästen etwas ganz Besonderes, und unterstützt nebenbei auch noch ein Wahrzeichen Flensburgs.

Trauungen an der Pier sind kosten 130,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer, um das Schiff in Fahrt zu erleben sind 1.330,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer (2 Stunden Fahrt und 3 Stunden Liegezeit) fällig.

[mehr]

Heiraten auf der Flensburger Möwe

Die maritime Trauung für weniger Betuchte gibt es bereits ab 380,00 Euro für 2 Stunden – inklusive Fahrt auf der Flensburger Förde.

[mehr]

Heiraten im Wasserschloss Glücksburg

In den herrschaftlichen Gemäuern des Wasserschlosses zu heiraten ist nicht teuer. Das Turmzimmer kann unter der Woche für 150,00 Euro angemietet werden, am Wochenende sind 200,00 Euro zu bezahlen.

[mehr]

Das Kompagnietor in Flensburg

Auch in diesem alten Gemäuer kann geheiratet werden. Die Kosten belaufen sich auf lediglich 100,00 Euro – Fördeblick inklusive.

[mehr]

Das Nordertor

Im Wahrzeichen Flensburgs kostet die Raummiete auch nur 100,00 Euro, welche an die Phänomenta zu entrichten sind. Gleichzeitig bietet die Phänomenta spezielle Gruppentarife, damit die Familien des frisch getrauten Paares bei spannenden Experimenten einen Draht zueinander finden.

[mehr]

Es gibt genug Möglichkeiten, dem tristen Standesamt zu entkommen. Interessenten sollten aber in jedem Fall eine rechtzeitige Buchung ins Auge fassen, damit der gewünschte Termin auch am gewünschten Ort stattfinden kann.

 

[Bildquelle: © Stefan Heerdegen  / pixelio.de)

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Allgemeines

Jetzt gleich kommentieren:

Jetzt den ersten Kommentar verfassen

Benachrichtige mich zu:
avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
wpDiscuz

Auch interessant

Limousinen & Fahrzeugvermietung in Flensburg macht Kinder glücklich

Erst kürzlich haben wir über eine Flensburger Gruppe berichtet, in welcher einfach nur geh…